Karsten Kubow
Mit der VJ-Kamera in Berlin zum 25. Jahrestag des Mauerfalls

Ich brauche also eine Homepage… Das behauptet zumindest Karsten Lohmeyer. Ich muss mich also als angehender Journalist schonmal selbst vermarkten… Also gut, wenn das jemand lesen will, bitteschön!

 

 
Als angehender Journalist schreibe ich hier, was mich journalistisch begeistert, verwundert oder auch amüsiert. Eigentlich bin ich nicht so der Schreiber, mehr der Filmer. Mit der Kamera experimentiere ich in allen Bereichen. Von klassischen VJ-Beiträgen bis hin zu kleinen Kunstwerken.

 

 

Die aktuellsten Beiträge
 
IMG_2544

Ein makaberes Pro und Contra

Manchmal muss man als Journalist Dinge tun, die für Außenstehende absolut seltsam wirken, ja teilweise sogar makaber scheinen, aber nötig ist es trotzdem.

0 comments
IMG_2544

Das Problem mit unfähigen PR-Agenturen

Native Advertising ist leider nichts Neues und wird bei immer mehr Onlineseiten genutzt. Doof nur, wenn die PR-Agenturen die den Content erstellen, fachlich keine Ahnung haben von dem, was sie tun.

0 comments
IMG_4043

Die Zeitungen und das Videoproblem

Fast alle Zeitungen versuchen sich in ihrem Onlineauftritt an Videos. Leider klappt das selten. Mir ist rätselhaft, warum das so schwierig ist. Gute Videos sind zwar nicht einfach, aber auch kein Buch mit sieben Siegeln. Und manches sollte eigentlich selbstverständlich sein.

0 comments